You are currently viewing Ich lebe im Hier und Jetzt!

Ich lebe im Hier und Jetzt!

“Es gibt nur zwei Tage im Jahr, an denen man so gar nichts tun kann. Der eine heißt gestern, der andere heißt morgen, also ist heute der richtige Tag um zu lieben, zu handeln und vor allem zu leben.” Dalai Lama

Besser als der Dalai Lama es ausdrückt, hätte ich es nicht formulieren können.

Das Leben im Hier und jetzt, doch was bedeutet das eigentlich?

Im Hier und Jetzt leben bedeutet, die Vergangenheit ruhen zu lassen und sich nicht mit der Zukunft aufzuhalten. Die Vergangenheit ist nicht mehr. Die Zukunft ist noch nicht gekommen. Alles, was wir haben, ist das Jetzt!

Deshalb sollten wir jeden Moment genießen und uns bewusst machen, dass es ein Geschenk ist. Jeder Moment kann unsere letzter sein.

Leider vergessen wir das oft und lassen uns von unseren Sorgen und Ängsten beherrschen. Wir grübeln ständig über die Vergangenheit nach und machen uns Gedanken über die Zukunft. So verpassen wir das Leben!

Wenn du dir aber bewusst machst, dass es nur einen Ort und eine Zeit gibt, in der du leben kannst, nämlich jetzt und hier wirst du merken, wie viel leichter es dir fällt, im Jetzt zu leben.

Mach dir bewusst, dass du nur diesen einen Moment hast und nutze ihn! Liebe lebe und handle! Jeder Moment kostbar ist. Vergiss das nicht!

Was gibt es für Tipps, damit ich im Hier und Jetzt lebe kann?

Bewusstsein ist das A und O! Je mehr Bewusstsein du hast, desto einfacher fällt es dir im Hier und Jetzt zu leben.

Ein weiterer wichtiger Tipp: Hör auf zu grübeln! Wenn du bemerkst, dass du anfängst, über die Vergangenheit oder die Zukunft nachzudenken, hör sofort damit auf. Konzentriere dich wieder auf den Moment. Atme tief durch und lenke deine Gedanken bewusst in die Gegenwart.

Es ist nicht immer einfach, aber mit etwas Übung wirst du merken, wie viel leichter es dir mit der Zeit fällt, im Hier und Jetzt zu leben. Genieße jeden Moment und handle bewusst!

 

  • Finde eine Methode, um dich zu entspannen und bewusst in den Moment zu kommen. Ob Meditation, Atemübungen oder Yoga – finde heraus, was dir gut tut und setze es regelmäßig in deinem Alltag um.

 

  • Streiche Aktivitäten von deiner To-Do-Liste, die dich nicht glücklich machen. Mach nur das, was dir Spaß macht und woran du Freude hast. So kannst du jeden Moment genießen und bist voll und ganz im Hier und Jetzt.

 

  • Reduziere die Reize, die dich ablenken und aus dem Moment reißen. Schalte das Handy ab, stell den Fernseher aus und konzentriere dich ganz bewusst auf das, was du gerade tust – so kannst du jeden Moment voll und ganz genießen.

 

  • Lerne dich selbst zu lieben. Wenn du dich selbst annimmst und liebst, wirst du auch viel leichter im Hier und Jetzt leben können. Denn wenn du glücklich bist, kannst du jeden Moment genießen, – unabhängig von deiner Umgebung oder den Menschen um dich herum.”

 

Dir die Gegenwart bewusst zu machen, ist eine fortlaufende Übung, denn mit der Zeit hast du das Grübeln über die Vergangenheit und die Zukunft schon zu einer Gewohnheit gemacht und diese wieder zu verändern ist nicht leicht, aber auch nicht unmöglich.

 

Hier noch ein paar Tipps, wie du Gewohnheiten verändern kannst.

 

  • Sei dir bewusst, dass du eine Gewohnheit hast und das du sie ändern möchtest

 

  • Hinterfrage deine Motivation – warum möchtest du diese Gewohnheit ändern?

 

  • Finde einen Auslöser oder Trigger, der dich daran erinnert, die neue Gewohnheit anzustreben. Dies kann zum Beispiel ein Post-It sein, den du an deinen Spiegel klebst oder ein Wecker, der dich jeden Tag aufs Neue daran erinnert.

 

  • Starte langsam und mache dir keine Vorwürfe, wenn es nicht sofort klappt. Jeder Anfang ist schwer, aber mit etwas Geduld und Ausdauer wirst du es schaffen!

 

Wenn du im Hier und Jetzt lebst, wirst du eine völlig neue Welt für dich entdecken, denn dann wirst du mit deinen Gedanken nicht ständig in der Vergangenheit sein oder schon wieder deine Zukunft planen, du bist einfach im Moment.

Für deinen Kopf und deinen gesamten Körper ist das sehr erholsam. Dein Körper brauch diese erholsamen Momente, um die Möglichkeit zu bekommen, abzuschalten und wieder neue, vielleicht auch nur kleine Dinge wahrzunehmen.

Probier es doch heute und morgen einfach mal aus, nur im Hier und Jetzt zu sein. Sobald du über die Vergangenheit oder die Zukunft nachdenkst, lenkst dich direkt mit etwas aus dem Hier und Jetzt ab.

 

Probier es aus, einen Versuch ist es Wert.

 

Eure Sabine

Beruflicher Coach & Mentor für berufliche Neuausrichtung

Kostenfreie Community

"Powerful Life - Deine berufliche Neuausrichtung"

Komm in meine kostenfreie Community und profitiere von…

…regelmäßigen Motivationsschüben, kostenfreien Webinaren / Live-Calls und Übungen, die dir in deinem täglichen Berufsleben weiterhelfen!

Du bist herzlich Willkommen in meiner Community!